Mitglieder sind sich einig: 100% für Birgit Dieckhoff-Hübinger

14. Juli 2021

Der Vorstands hatte einen Vorschlag – und alle Anwesenden sind diesem Vorschlag gefolgt: Birgit Dieckhoff-Hübinger ist die Kandidatin der CDU für die Bürgermeisterwahl am 12. September 2021.

Auf der speziell zur Kür eines Bürgermeisterkandidaten einberufenen Mitgliederversammlung zeigten sich die Mitglieder sichtlich erleichtert darüber, dass „BDH“ auch weiterhin als Kandidatin zur Verfügung steht. Das anschließende Wahlergebnis wurde mit großem Beifall aufgenommen.

Die amtierende Bürgermeisterin bedankte sich für dieses phantastische Votum und versprach, sich weiter mit viel Herzblut für die Geschicke der Gemeinde einzusetzen. Einen besseren Start in die Wahlmonate hätte sie sich nicht vorstellen können. „Für eine gute Zukunft unserer Gemeinde“ war sie bereits 2014 angetreten, und diesen Weg wolle sie weitergehen. Die nachhaltige Entwicklung der Gemeinde war damals eines ihrer wichtigsten Ziele. Seitdem sei viel erreicht worden. Und doch gebe es nach wie vor einiges zu tun. „So eine Entwicklung ist nicht irgendwann einfach abgeschlossen; Weiterentwicklung ist ein permanentes Erfordernis – das Ziel ist also weiterhin geblieben“, so die Bürgermeisterin.

Sie wolle für den Fall ihrer Wahl gemeinsam mit dem ebenfalls neu zu wählenden Rat der Gemeinde die Herausforderungen angehen, damit „unsere Gemeinde auch in Zukunft für alle Generationen lebenswert ist. Das ist eine gemeinsame Aufgabe aller Verantwortlichen in Rat und Verwaltung. Zu der kann und sollte jeder seinen Teil beitragen. ‚Miteinander‘ muss das Motto sein.“